Dienstag, 23. April 2013

Lace-Tuch gehäkelt

Ganz am Anfang befindet sich dieses Projekt: ein gehäkeltes Lace-Tuch.

Muster: Katia, gefunden in dieser Zeitung: LACE-COLLECTION von "Simply Stricken"
Material: dünnes Baumwollgarn "Jaipur" von Katia in gelb-grün-pink
Nadelstärke 4
(Ansicht der Zeitung und der Vorlage siehe Post vom 6. April )

Die ersten sieben Squares sind schon fertig, es folgen noch mindestens elf und vier halbe. :-))

Die fertig gehäkelten Quadrate fühlen sich nicht so dick und starr 
an wie befürchtet, sondern locker und leicht. 
Der Farbverlauf kommt aus dem Knäuel und sieht wunderbar aus.

Das Muster ist eigentlich ein einfaches Granny-Square - nur eben 
mit dicker Nadel und dünnem Garn gehäkelt, wirkt es viel graziler.

Wenn es fertig ist, wird es mein neues Lieblings-Tuch für den Sommer!

Viele Grüße, Sathiya


verlinkt bei creadienstag

Kommentare:

  1. ohhhh, wie zart...das sieht ja schon mal toll aus...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich hoffe, auch das fertige Tuch ist so zart und weich... :-)
      Lg, Sathiya

      Löschen
  2. Liebe Sathiya,
    das sieht ja schick aus, genauso wie deine süßen Nadelkissen.
    Mir geht es wieder besser und ich erhalte jeden Tag ein Stück Lebensqualität zurück, yipiehhhhh.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,

      das freut mich sehr, sowohl als auch. :-)
      Weiterhin gute Besserung und liebe Frühlingssonnengrüße,

      Sathiya

      Löschen
  3. bin gespannt wie das fertige Tuch aussieht. Das Garn gefällt mir supergut.
    Lieben Gruss Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich bin auch gespannt... bald ist es soweit!
      Das Garn ist wirklich toll, eine sehr schöne Qualität mit schönem Griff und wunderbarem Farbverlauf.
      LG, Sathiya

      Löschen
  4. Na, wenn das mal kein Hingucker wird! LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es bestimmt. Danke!
      Ich bin nur noch nicht sicher, für wen - es wird mir wahrscheinlich wieder entführt werden. Töchter, sage ich nur... ;-)

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  5. Texte und Bilder copyright by Sathiya...nein diese ist van Katia das buch uns sitz auch Texte und Bilder copyright by Katia drauf..darf das überhaupt ? Ich habe das buch gekauft !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Ihren anonymen Hinweis! ;-)

      Eigentlich antworte ich niemals auf anonyme Kommentare, ich habe mir sogar überlegt, den Ihren ganz zu löschen. Aber ich bin ja nicht so.

      Eine kurze Aufklärung: Der Blog-Post ist ein Bericht über mein Handarbeitsprojekt, mit Hinweis inklusive Quellenangabe auf das Modell und Häkelmuster. Ich sehe hier keine Copyright-Verletzung, auch weil mein Blog ein ausschließlich privates Weblog ist. Ganz im Gegenteil - dieser Post hat schon manche kreative Frau dazu inspiriert, sich mit Katia-Garnen zu versorgen und genau dieses Modell nachzuarbeiten. :-)

      Zu Ihrem Hinweis aufs copyright: die von MIR gemachten Fotos der Zeitschrift und die von mir verfaßten Texte SIND mein Eigentum und ich verfüge darüber nach Belieben.

      Mit besten Grüßen, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare :-)

Background