Donnerstag, 21. März 2013

Frühling, Frühling, wird es nun bald! - und Stoffmarkt


Der Frühling scheint eine kleine Aufmunterung zu brauchen - hier ist sie: 

Gestrickte Ostereier zum Anhängen oder Hinlegen oder Verstecken - unkaputtbar, mit Füllwatte gefüllt, darüber ein mit Decoupage-Papier beklebtes Styropor-Ei zum Größenvergleich.

Dazu kleine bunte Häschen, die schon ein neues Zuhause haben - liebe Grüße in den Rheingau! :-)
Und aus den abgeschnittenen Fäden und Fadenresten haben wir kleine Bommeln gemacht.


Unterlage: eine bestickte Tischdecke meiner Großmutter. 
Wer macht sich heutzutage eigentlich noch diese Arbeit?

Am Wochenende war ich auf dem Stoffmarkt Holland in Wiesbaden - der mitten im Schnee stattfand. Ich hätte ja gedacht, daß die Veranstaltung abgeblasen würde, da es bis 10 Uhr vormittags dicke nasse Schneeflocken geschneit hatte, aber die Stoffhändler haben ihre Stände aufgebaut und die Waren ausgelegt. Der Stoffmarkt war sehr gut besucht, trotz des unfreundlichen Wetters (wir hatten schon nach einer Viertelstunde ALLE nasse Füße!).
Einige Lieblingsstoffe habe ich gekauft, vom Jeans-Coupon-Stand Reuven - der Händler sieht aus ein bißchen aus wie Curt Russell. :-)) Vom sonstigen Stoffangebot war ich dieses Jahr nicht so begeistert.
Keine Ahnung, woran es liegt, aber mir gefiel eigentlich nichts so sehr, daß ich es unbedingt hätte haben wollen... was natürlich auch am Wetter lag, trüb, naß, kalt, allenthalben hat man Regenschirme ins Gesicht gestochen und Trolleys in die Hacken gerammt bekommen, die vorgehängten Schutzplanen haben die Auslage versperrt, die Kinder gequengelt und überhaupt.  :-))
Einige Eindrücke:

 Stoffmarkt Holland - trotz Schneefalls aufgebaut, trotz Regens, 
in den der Schnee später überging, stattgefunden. Bravo!

Cappuccino on ice?  :-) vorm Café Extrablatt

 Der Stoffdruck dieses Kleides war superschön - die Stoffqualität leider nicht so besonders. 
Das Schnittmuster fand ich interessant.

 Wiesbaden ganz verschneit von oben - eine Bronzeskulptur.

Liebe Grüße - und daß endlich Frühling werde!!!
Sathiya


Kommentare:

  1. Ich! Ich mache mir solche Arbeit und sticke. Kreuzstich, ich denke aber auch auf anderen Sachen herum. Gerade habe ich eine Messlatte für ein Enkelkinderzimmer fertig gestellt und gerade bin ich bei einem Schutzengel, der dann gerahmt verschenkt wird. Aber dafür kann ich nicht stricken. Schön sind sie geworden, Deine Ostereier und Hasen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Super! :-)
      Ich mag auch Kreuzstich am liebsten. :-) Nur muß ich dazu hinsehen, was genau ich da tue, beim Stricken brauche ich das nicht. Deswegen sticke ich nicht so besonders viel. Außerdem - ich habe 5 bestickte Tischtücher von meiner Großmutter geerbt... *g* die reichen mir eigentlich. :-)))

      Danke für das Lob!
      Zur Ostereiersuche sind die Strickeier perfekt - kann/darf/braucht man auch monatelang nicht wiederfinden, ohne daß es zur Strafe nach 1000jährigem Osterei zu riechen anfängt. *lach*
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. Huhu Sathiya,
    Ich wohne auch im Rheingau;-) :-) :-)
    Wunderschöne Eier hast du da gezaubert.
    Bei uns hat es diesmal nur zum Eier bemalen gerreich t. Aber nächstes Jahr will ich das auch mal machen.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH WEISS! :-))
      Soll ich ein Häschen überreden, zu euch zu reisen?
      Die anderen zwei sind ja schon da - bei der anderen Miriam... vielleicht besuchen sie sich mal?
      Deine Adresse habe ich ja noch. *g*

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. Ja Ja Ja Ja bieeeeeeeeeeeeeeettte :-)
      Oh ja, wir würden uns riesig freuen.
      Schrieb mir deine Tauschwünsche auf, ich würde sie dann gerne erfüllen :-)

      Ganz liebe Grüße
      Miriam

      Löschen
    3. Nun bin ich neugierig: hat das Häschen eigentlich den Weg nach W. gefunden? Oder hat es sich verlaufen? Es ist noch vor Ostern losgehoppelt... aber der Weg ist ja lang, das kann schon mal dauern, verlaufen kann man sich auch, klein wie man ist... :-) Sonst würde ich einen zweiten losschicken, um den ersten suchen zu gehen.
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare :-)

Background