Dienstag, 11. September 2012

Sathiyas Nähprojekte


Meine größeren Nähprojekte und Teilnahme an Aktionen wie MeMadeMittwoch und anderen Aktionen werde ich auf einen neuen Blog verlagern.
Irgendwie liegt es mir nicht so richtig, die Schaffensprozesse meiner Handarbeiten lang und breit im Blog auszubreiten (es war schon schwierig genug, das Making-Of von Bärchenunterlage und Wolkenschaf zu dokumentieren - ich nähe halt lieber und lasse mich nicht gern vom Fototermin alle 10 Minuten aus dem Fluß bringen), auf der anderen Seite möchte ich aber auch Komplimente bekommen und Unterstützung erfahren, kurz: I am fishing for compliments. Ich bin ja auch nur ein Mensch...!!! :-)))

Deswegen gibt es einen neuen Blog: Sathiyas Nähprojekte (Zugang über die Seitennavigation oben im Blog), oder über diese Adresse zu finden:   http://wiesamtundseide1.blogspot.com
Frau beachte die Ähnlichkeit jener Webadresse mit diesem Blog... ach ja, da könnte ich ja noch Tausende von neuen Blogs aufziehen.... :-)
Es gibt dort auch eine Liste von Zufuß-Stoffe-kaufen-Orten in meinem Wohnort Wiesbaden, eine Online-Stoff-Shop-Liste, die beide bei weitem noch nicht voll sind, sondern nach Vervollständigung schreien, und die Termine für den neuesten Geniestreich von Cat-und-Kascha, dem Wintermantel-Sew-Along.
Selbst wenn frau da nicht mitmacht, lesenswert ist es allemal und die Beiträge der Teilnehmerinnen sind herzerfrischend. Gute Laune garantiert! Los geht es mit dem W-S-A am 16.9., also in Kürze.
Hier nochmal die Adresse der Initiatorin:
http://cat-und-kascha-rote-tupfen.blogspot.de/2012/09/lust-auf-ein-wintermantel-sew-along.html
Wir sehen uns hoffentlich!
Herzlichst, Sathiya

Kommentare:

  1. Macht es denn einen Unterschied, in welchem Blog Du Deine Projekt dokumentierst? - Ich glaube, ich habe da etwas nicht verstanden...
    Greets,
    Liese
    *die Dir natürlich auch auf dem neuen Blog gerne folgt*
    PS: Der Link zu 'Daniela in Indien' war klasse, ich habe stundenlang gelesen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, darüber habe ich auch nachgedacht und mich dann für diese Variante entschieden.
      Das ist meiner Meinung nach eine Frage der Übersichtlichkeit. Wie in meinem Kleiderschrank: je ein Fach für dies und das und jenes... :-) und dieser Blog hier ist schon zu voll geworden.
      Zu Indien: freut mich sehr, daß es für stundenlange Lektüre gereicht hat!!! Ich finde es gut, ab und zu mal über den eigenen Tellerrand hinauszusehen, und wenn es nach Indien ist. Sehr interessant und authentisch geschrieben.
      Einen schönen Abend und liebe Grüße, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare :-)

Background