Montag, 1. Juli 2013

Ferien mit Gipsarm

Hier ist er: der Sommerhit 2013 - Gipsarm. 

Die Jüngste ist beim Spielen über eine Baumwurzel gestolpert, unglücklich aufgekommen und - kracks! - hat sich den linken Arm gebrochen. Dabei noch Glück im Unglück gehabt, daß ein einfacher Gips für erst mal drei Wochen ausreichen soll, und keine Operation notwendig ist.


Ferien mit Gipsarm sind auch neu für mich - wir werden das Beste daraus machen!

Liebe Grüße, und paßt auf, wo ihr hintretet!!!! :-) Sathiya

Kommentare:

  1. Ach herje, so ein Mist! Alles alles gute ihr lieben.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es. ;-)
      Lieben Dank für die guten Wünsche! Können wir echt gut gebrauchen.
      Viele liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ach du Schreck!!!! Alles Gute auch von mir. Die drei Wochen sind hoffentlich schnell um......

    LG Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Das richte ich ihr gern aus.
      Und ich hoffe auch, daß die Zeit schnell vergeht. :-)
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  3. Gute Besserung noch einmal und zwei bis viele Male.

    Tja -Baum = versteh' versteh'; diese Rackers sind auch wirklich immer die Staerkeren wenn man mit ihnen spielt oder gar 'rauft'. Da hatte ich selbst dann einfach wohl nur mein uebliches Glueck im Umgang mit selbigen, denn 'ohne' ging mein Leben vermutlich nicht. Auch wenn ich - trotz die meisten Ziele meines Lebens erreichend - EINES doch nicht geschafft habe: Baumhaus, eigenes! ;-)
    Saehe aber mittlerweile etwas ulkig aus mit vorsichtshalber seniorengerechtem 'Fahrstuhl' ins Baumhaus, oder?
    ;-) :-D
    Ferien-Zeitvertreib 'armfreundlicher': viiiel Skype mit Freunden und Grosseltern? Briefeschreiben = meine email adresse hat sie? :-D

    LG, G.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir noch einmal! ;-)
      Freizeit: wir werden sehen. Skype, Emails, Schreiben, Malen... vermutlich eher letzteres. Und Filme anschauen. Bis nichts mehr geht und der Fernseher glüht. ;-)

      G.´s Seniorenaufzug zum Baumhaus? Stelle ich mir ganz ulkig vor. :-)
      Vielleicht ergibt es sich ja noch einmal, was meinst Du?

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. Hmm, ich fuerchte eher nicht, da - nach dem bevorstehenden Umzug - aller Art grosser, dafuer passende Baeume endgueltig aus meinem Leben verschwinden, welche ich legal 'bebasteln' duerfte.
      Ich werde da einfach umdisponieren: 'Kuschel-Hoehle' UNTER Baeumen/Gruenzeug - das geht immer!
      Ansonsten muss man sich schon auch mal dankbar drann erinnern, WIEVIEL sehr wohl guuut geklappt hat in (s)einem Leben; selbst wenn ich mit selbigem Lied aufgewachsen bin:
      http://www.youtube.com/watch?v=BPsKJuQSCWg Rocco Granata "Buona Notte Bambino mio"
      Text gleich mal mit, da nicht sicher, ob Du's kriegen kannst:

      Buona Notte Bambino (1963)

      1.Deine Sehnsucht kann keiner stillen
      Wenn die Träume sich auch erfüllen
      Wenn du viel hast, willst du noch mehr
      O Mama mia, ich denk oft an dein Lied.

      BUONA BUONA NOTTE BAMBINO MIO
      ALLES WAS MAN WILL
      DAS KANN MAN NICHT HABEN
      BUONA BUONA NOTTE
      SCHLAF' EIN MEIN JUNGE
      SEHNSUCHT WIRST DU IMMER IM HERZEN TRAGEN

      Parlando
      Das hat mir Mamina abends immer vorgesungen,
      wenn ich von meinen Bett aus, durch ein kleines Fenster
      alle Sterne sehen wollte und nicht einschlafen konnte.

      2.Aus der Heimat trieb mich das Fernweh
      Und da draußen fand ich das Heimweh
      Ja die Sehnsucht ist mir geblieben
      O Mama mia, heut' kann ich dich versteh'n.

      BUONA BUONA NOTTE BAMBIMO MIO
      ALLES WAS MAN WILL
      DAS KANN MAN NICHT HABEN
      BUONA BUONA NOTTE
      SCHLAF' EIN MEIN JUNGE
      SEHNSUCHT WIRST DU IMMER IM HERZEN TRAGEN


      Weisst Du, ich bin schon ein arger 'Pushie' und in u/Haus ist die Frage zu "ich kann das nicht" dann schon seeehr haeufig "kann wirklich nicht, weil schon ausprobiert oder magst Du nur nicht ?!"
      Zudem kriegt man von mir/uns schon auch leicht den Satz zu hoeren "Ich habe nicht gefragt, WAS nicht geht, sondern WIE WAS machbar ist, also setz' Dich erst hin und denk DArueber nach, bitte!"
      ... und mit diesen Saetzen kriegst Du verdammt viiiiel aus Dir selbst herausmotiviert und auch andere Menschen 'wachgeruettelt' nach meeehr zu streben.
      ... auch wenn - trotzdem - nicht alles geht; alles zu haben ist! ;-)

      LG, G.

      Löschen
    3. Das ist ein schönes Lied. Und wahr.
      Stay hungry for life. Habe immer einen unerfüllten Traum, dann wird das Leben für dich lebenswert sein. Greife immer nach den Sternen. Ach, Gerlinde... ;-)
      Schlafende Kinder sind ein himmlischer Anblick, davon bekomme ich nie genug... danke.

      Als ich in die dritte Klasse kam, hielt der damalige Schuldirektor einen Vortrag, dessen Kernsatz das Motto der Namensgeberin der Schule, Clara Zetkin, war: "Es gibt kein 'es geht nicht'". Dieser Satz hat mich mein Leben lang begleitet, und ich habe ich ihn für meine Kinder umformuliert in "ich kann das NOCH nicht" anstelle von "ich kann das nicht", bei Verzweiflung dreimal aufzusagen. ;-) und sich dann hinzusetzen und nicht über das Problem sondern die Lösung nachzudenken.

      Du bist ein pushie - das glaub ich Dir aufs Wort. ;-)

      Liebste Grüße, Sathiya

      Löschen
  4. OOOOH nee!!!
    Ich wünsche euch aber trotzdem ganz ganz viel Spaß!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für Dein OOOH! :-))
      Der Gips ist nun ab (nachdem er zwischendurch durch einen in pink ersetz worden war), aber es ist Schonung angesagt, die ganzen Ferien noch. Spaß haben wir, vorsichtigen. Danke. *g*

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare :-)

Background